dieses ballschutznetz bildet einen wurfkäfig

ballschutznetze

ballschutznetze dienen dem schutz der zuschauer vor ballwürfen, dem unterteilen von hallenspielfeldern und dem absichern von wurfkäfigen sowie dem bereich hinter den toren in turn- und sporthallen.

sie können horizontal eingebaut werden, das heißt das fangnetz wird bei nichtgebrauch motorisch in den deckenbereich der halle hochgerafft. bei vertikaler anbringung wird das netz mit kugelgelagerten laufrollen, die in laufschienen geführt werden, manuell seitlich in die endlage verschoben.

eine weiter verwendung der netze besteht in der waagerechten abspannung der hallendecken, die maschengröße der nylonnetze variiert von 30 x 30 bis 100 x 100 mm und die netze können in verschiedenen farben sowie in einer flammenhemmenden qualität angefertigt werden.

für weitere fragen info@marzik.de